Master theses

Cluster in intensiven Laserfeldern zeigen eine Reihe interessanter Phänomene, wie beispielsweise die extreme Aufladung von Fragmenten sowie Resonanzsignaturen in den Emissionsspektren von Elektronen. Eine wesentliche Aufgabe der theoretischen Untersuchung ist die physikalische Begründung der beobachteten Effekte. Zur Beschreibung der komplexen nichtlinearen Reaktion von Clustern im intensiven Laserfeld ist die Anwendung analytischer Methoden der Vielteilchenphysik in vielen Fällen nicht praktikabel. Großes Potential besitzen Simulationen, die auf numerischem Weg die mikroskopischen Bewegungsgleichungen lösen, und somit Einblick in die ultraschnelle Dynamik auf der Nanometerskala liefern. Zu dieser Thematik bieten wir ein breites Spektrum von Masterarbeiten an:

Plasmonenverstärkte Elektronenbeschleunigung in Metallclustern

Asymmetrische Coulombexplosion von Edelgasclustern

Ionisations- und Expansionsdynamik von Edelgasclustern in extrem intensiver kurzwelliger Laserstrahlung von freie Elektronen Lasern

Quasiklassische Monte-Carlo Rechnungen zur Ionisation von Nanoteilchen in few-cycle Laserpulsen

Particle-in-cell Simulation von Propagationseffekten in Clustern und Nanoteilchen